Hauptmenu

NEWS
 Aktuell
 Tierhilfe
 Tierrecht
 Tierpate
 Archiv

TIERRECHTSBUND
 Über uns
 Team
 Gnadenhof Zolopa
 Storchenhof

GÖNNER
 Mitgliedschaft

TIERRECHT
 Massentierhaltung
 Käfighaltung
 Tiertransporte
 Tierversuche
 Kein Ei mit der 3
 Kupieren

DOWNLOAD
 Info-Flyer
 Petitionen
 Vege-Rezepte

BENUTZERKONTO
 Einstellungen

SONSTIGES
 Suchen
 Statistik
 Online-Mitglieder
 Empfehlen Sie uns
 Impressum/Kontakt

Suchen


Online
Es sind 35 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Login
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung

Für die Rechte der Tiere
Wie seit über 20 Jahren werden wir auch weiterhin Druck auf die Behörden und den Gesetzgeber ausüben. Der Tierschutz muß im Grundgesetz besser verankert werden. Nur wenn wir Tierfreunde uns aktiv für die Rechte der Tiere einsetzen, die dies nicht von sich aus können, kann den Tieren auch Gerechtigkeit wiederfahren. Erst dann wird die Realität den berechtigten Ansprüchen der Tiere und deren Vertretern, uns Tierrechtlern, gerecht werden können.
Wir vertreten die Rechte der Tiere mit einer gemeinsamen, einflussreichen und starken Stimme – der TierRechtsBund Stimme.

Unser Arbeit...
...Über unsere Hotline nehmen wir rund um die Uhr Meldungen über Verstöße gegen die Tierrechte auf.

...Wir leiten im Notfall alle notwendigen Maßnahmen ein, um den betroffenen Tieren zu helfen.
...
Wir befreien misshandelte, verstümmelte und verwahrloste Tiere aus ihrer Not.
...
Wir nehmen hilfsbedürftige, ausgesetzte und zurückgelassene Tiere auf.
...
Wir geben jedem von uns aufgenommenen Tier ein neues zu Hause – dabei unterstützen wir Tierhöfe und vermitteln Tierpatenschaften.
Wir fordern...
...Eine tiergerechte und umweltverträgliche Tierhaltung anstatt Massenproduktion.
...Ein Verbot der EU-weiten Tiertransporte anstatt qualvoller Todestransporte.
...Die Förderung tierfreier und sinnvoller Versuchsreihen anstatt grausamer und unnötiger Tierversuche.
...Ein Tierschutzklagerecht – denn Tiere können nicht von sich aus ihre Rechte einklagen.
...Von Seiten des Staates die Durchsetzung und Wahrung der Tierrechte. Ohne übergeordnete, unabhängige Kontrollverfahren wird Willkür im Umgang mit Tieren Alltag bleiben.


Copyright 2004 | TierRechtsBund e.V.
Help Home