Hauptmenu

NEWS
 Aktuell
 Tierhilfe
 Tierrecht
 Tierpate
 Archiv

TIERRECHTSBUND
 Über uns
 Team
 Gnadenhof Zolopa
 Storchenhof

GÖNNER
 Mitgliedschaft

TIERRECHT
 Massentierhaltung
 Käfighaltung
 Tiertransporte
 Tierversuche
 Kein Ei mit der 3
 Kupieren

DOWNLOAD
 Info-Flyer
 Petitionen
 Vege-Rezepte

BENUTZERKONTO
 Einstellungen

SONSTIGES
 Suchen
 Statistik
 Online-Mitglieder
 Empfehlen Sie uns
 Impressum/Kontakt

Suchen


Online
Es sind 42 Besucher und 0 Mitglieder online.

Anmeldung


Login
 Benutzername
 Kennwort
 in Cookie speichern


Registrierung

  Französische Politiker gegen den Stierkampf
geschrieben von: joe am Donnerstag, 22. Juli 2004, 14:01 Uhr
 
 
Presse- Infos zum Tierrecht & Tierschutz Die Abgeordnete der französischen Nationalversammlung Muriel MARLAND-MILITELLO, die der Regierungspartei UMP angehört, hat am 29. Juni 2004 einen Gesetzesantrag eingebracht, der das Verbot des Stierkampfes vorsieht.

Das französische Tierschutzgesetz erlaubt bisher als Ausnahme Stier- und Hahnenkämpfe, wenn eine "ununterbrochene lokale Tradition" bestehen. Die Abgeordnete aus dem südfranzösischen Departement Alpes-Maritimes an der Côte d'Azur hat bereits die Unterstützung von 37 anderen Parlamentariern. Der Antrag für die Gesetzesänderung wird auf den erbitterten Widerstand zahlreicher Abgeordneter stoßen, die zugleich Bürgermeister in Städten, in denen Stierkämpfe veranstaltet werden, sind. Dennoch sind die französischen Stierkampfgegner optimistisch und erwarten eine Debatte, die seit 53 Jahren in der französischen Nationalversammlung nicht stattgefunden hat und die den Skandal der öffentlichen Tierquälerei in den Arenen Südfrankreichs auf höchster Ebene zur Sprache bringt.Detaillierte Informationen über das umstrittene französische Tierschutzgesetz finden sich bei:http://anti.corrida.free.fr/allemand/LIENSD/Actions_juridiquesD.html#LoiQuelle: Karl und Anke Daerner/Meldung der CRAC vom 29.6.2004

 
 
verwandte Links
    · mehr zu Presse- Infos zum Tierrecht & Tierschutz
· Beiträge von joe


meistgelesener Beitrag in Presse- Infos zum Tierrecht & Tierschutz:
Kennzeichnung kann Tierschutz verbessern

 

Französische Politiker gegen den Stierkampf | Benutzeranmeldung | 0 Kommentare
Begrenzung
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer
Copyright 2004 | TierRechtsBund e.V.
Help Home